Seit sich die drei Bergdörfer Serfaus, Fiss und Ladis im Jahr 1999 zu einem Großraumskigebiet zusammengeschlossen haben, ist dieses Jahr für Jahr gewachsen und zählt mittlerweile zu einem der größten Familien-Skigebiete Tirols. Die unvergleichbare Lage unserer Ferienregion garantiert einen abenteuerlichen und entspannenden Urlaub zugleich: Neben der Schneesicherheit bis in den April hinein und den damit verbundenen Freizeitangeboten, gibt es einen weiteren großen Vorteil, den Sie im Sommer wie im Winter spüren können: die zahlreichen Sonnenstunden auf dem Hochplateau.

Die Tiroler Ski-Dimension, die sich von 1.200 m bis 2.820 m erstreckt, ist für ihre breiten Pisten bekannt, welche viel Platz zum Carven bieten und besonders Anfängern die nötige Sicherheit und Freiheit zum Üben gewähren. Auf den insgesamt 212 Pistenkilometern sind alle Schwierigkeitsgrade vertreten, sodass Sie sich im Idealfall weder gelangweilt noch überfordert fühlen. Für Schneesportbegeisterte, die auch am Abend nicht auf das Skifahren oder Snowboarden verzichten möchten, findet sowohl in Fiss als auch in Serfaus jeweils einmal in der Woche ein beleuchteter Nachtskilauf statt. Die 67 Anlagen (Förderbänder, Kabinen- und Sesselbahnen, etc.) des Großraumskigebiets, die stündlich rund 90.000 Personen befördern, sorgen dafür, dass lange Wartezeiten gar nicht erst entstehen und Sie entspannt an den Pisten ankommen.

Auf den Aussichtsplattformen, die sich auf über 2000 m befinden, haben Sie die Möglichkeit, die Ski abzuschnallen und sich bei einer Verschnaufpause ganz dem traumhaften Schneepanorama zu widmen. Wer unterwegs gerne einmal rasten möchte, kann sich auch zu einer der 19 unterschiedlich gestalteten Wohlfühlstationen begeben, die durch ihre Liegestühle, Hängematten und sonstigen Lounge-Möbeln zum Sonne-Tanken einladen. So können Sie in Serfaus-Fiss-Ladis perfekt Sport mit Erholung verbinden. Auch für Essens- und Kaffeepausen ist gesorgt: Innerhalb des Skigebiets gibt es insgesamt 24 Bergrestaurants, in denen Sie genussvoll wieder zu Kräften kommen können. Zusätzlich werden drei Kinderrestaurants und vier Schirmbars angeboten.

 

Das neue Skidepot in Fiss - direkt an den Bergbahnen

 

Um den hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, wurde das neue Skidepot nach modernsten Standards großzügig eingerichtet. Sie gelangen komfortabel und unterirdisch durch einen Erlebnisgang vom Parkplatz zu den Depots (Schönjoch I, Schönjoch II, Edelweiss und Frommes) sowie zur Talstation der Schönjochbahn. Rolltreppen und Aufzüge im Gebäude garantieren ein bequemes Erreichen. Es entstanden rund 4.000 neue Stellplätze für Ski oder Snowboards sowie für die dazugehörigen Schuhe, Helme, Handschuhe und Stöcke. Großzügige Sitzmöglichkeiten zwischen den Schrankreihen sorgen dafür, dass die Schuhe bequem an- und ausgezogen werden können.

Eine Weltneuheit ist die automatische Waschanlage der Skischränke. Während der Nachtstunden wird jeder einzelne Schrank mittels einer Spülung automatisch gereinigt und lässt Schmutz keine Chance. Eine weitere Besonderheit sind die Beauty-Bereiche in den einzelnen Depots, die alle mit Trinkwasser, Spiegel und Fön ausgestattet sind.