Mountainbike-, Freeride- und Rennradtouren

Qualitätsgeprüfte Rad- & MountainbikeunterkunftMountainbiken, Freeriden und Rennradfahren gehören in unserer Ferienregion schon lange zu den besonders beliebten Freizeitaktivitäten im Sommer – und das hat auch seinen Grund. Daher legen wir Ihnen ans Herz, die herrliche Landschaft doch einmal auf dem Bike zu erkunden und während Ihres Aufenthaltes im Apartment Pale sportlich aktiv zu werden. Sie werden es mit Sicherheit nicht bereuen!

Wir, Ihre Familie Pale, sind selber begeisterte Radler und zeigen Ihnen gerne unsere bevorzugten Touren in Serfaus-Fiss-Ladis und Umgebung. Von Einsteiger- bis Ganztagestouren ist in unserer Region alles dabei – ganz egal, ob Sie lieber auf dem Freeride-, Mountainbike oder Rennrad unterwegs sind. Für Singletrail-Liebhaber haben wir richtige Gustostückerl parat, von flowigen Anfängertrails bis zu einem schweren, verblockten Trail mit 1.500 Abwärtsmetern an einem Stück. Freuen Sie sich schon jetzt auf spannende Touren durch die Natur mit Adrenalin pur! Für Downhillbiker gibt es unseren tollen Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis, der wenige Minuten vom Apartment Pale entfernt liegt und alles bietet, was sich die junge Downhill-Szene wünscht. Die Genussradler unter Ihnen haben selbstverständlich die Möglichkeit, sich eBikes in den Sportgeschäften von Fiss auszuleihen. Mit diesen erklimmen Sie jeden noch so steilen Berg, ohne dabei allzu viel Kraft aufwenden zu müssen. So bleibt Ihnen mehr Energie für die weitere Erkundung unserer bezaubernden Landschaft.

Gesamt gesehen bietet die Region Serfaus-Fiss-Ladis wirklich alles, was sich ein Biker-Herz wünscht. Aus diesem Grund haben wir uns im Apartment Pale mit Freude auf die Bike-Saison eingestellt und bieten Ihnen als qualitätsgeprüfte Rad- und Mountainbike-Unterkunft folgenden Mehrwert in Ihrem Sommerurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis:

  • Für Auswärtstouren steht Ihnen unser Shuttle Service zur Verfügung, mit dem wir Sie gerne zum Ausgangspunkt der Touren bringen oder zum Beispiel am Ende einer Tour vom Tal wieder abholen – ganz, wie es Ihnen beliebt.
  • Leihmountainbikes für Kinder und Erwachsene stehen in unserer Garage des Apartment Pale zu Ihrer freien Verfügung. Sollte Ihnen ein Defekt oder ähnliches an den Mountainbikes auffallen, bitten wir Sie, uns dies umgehend zu melden, damit wir die Sicherheit der Bikes und eine sorgenfreie Tour für Sie gewährleisten können.
  • In unserer Werkstattecke in der Garage können Sie bei Belieben auch selber kleinere Reparaturen durchführen. Der Waschplatz für die Bikes befindet sich ebenfalls zur freien Verwendung in der Garage.
  • Zum Navigieren mit GPS haben wir schon einige Handy-Applikationen getestet und verwenden derzeit folgende akkuschonende Apps, die wir Ihnen aus eigener Erfahrung gerne empfehlen möchten:
    • OruxMaps ist derzeit die beste Android-App, die ich kenne. Sie bietet verschiedene Offlinekarten zum Downloaden, von welchen ich die gratis Karten von OpenStreetMap mit Höhenlinien bevorzuge. Weiteres bietet sie auch die Möglichkeit, die Tracks live auf das Portal MapMyTracks zu übertragen, wo z.B. meine Frau sehen kann, wo ich umgehe, wenn ich alleine auf Tour bin. Dazu benötigt die App natürlich eine Internetverbindung, welche im Ausland zu Roaming-Gebühren führen kann.
    • Für iPhones empfehlen wir die App BikeComputer Pro – auch mit Offlinekarte zum Downloaden, jedoch hat die App kleinere Mängel, z.B. stimmt die gefahrene Höhenmeteraufzeichnung meiner Erfahrung nach nicht. Erst nach einem Export der Daten und anschließendem Import in der App oder auf dem PC ist die Höhenmeterberechnung korrekt. Ein weiterer kleiner Nachteil ist, dass man bei einer importieren Route die Fahrtrichtung nicht sehen kann. Dies ist zum Beispiel bei einer Rundtour der Fall.

     

    Bitte beachten Sie, dass sich unsere Website noch im Aufbau befindet. Zwischenzeitlich finden Sie eine reichliche Auswahl an Touren in der Region Serfaus-Fiss-Ladis auf mountainbikers-paradies.

    Ihre Familie Brigitta & Georg Pale

Tour #01: Fiss-Schöngampalm-Schönjoch-Satteltrail-Bikepark

1.170 Höhenmeter - 27 Kilometer - ca. 3 Stunden Fahrzeit - Singletrail-Schwierigkeitsgrad S2-S3

Download

 

Die Tour startet beim Latschtayaweg beim Restaurant Montana über den Wiesenweg Richtung Faltrijöchl. Nach einem kurzen Stück Abwärtsfahrt biegen wir links nach Rabuschl ab. Wir erreichen den Weg zur Schöngampalm, einen leicht ansteigenden Waldweg, auf dem Sie immer wieder einen schönen Ausblick auf das Inntal genießen können. Das letzte Stück zur Schöngampalm wird noch mal etwas steiler, eine kurze Rast auf der Terrasse der urigen Schöngampalm bietet sich an. Hinter der Alm ist ein Brunnen, an dem Sie Ihre Wasserflaschen nachfüllen können.

Mit angenehmen 10% Steigung geht’s weiter zur Zirbenhütte (im Sommer geschlossen), weiter den neuen schön angelegten Weg aufs Schönjoch. Das auf 2.450 Meter gelegene Restaurant Bergdiamant hat eine schön gelegene Terrasse mit Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Direkt neben dem Restaurant Bergdiamant beginnt der Sattelkopftrail (auch als Murmeltierweg bezeichnet) - Achtung, auf diesem Steig sind je nach Uhrzeit auch viele Wanderer unterwegs und sollte daher mit Rücksicht befahren werden. Es geht gleich zur Sache mit einem steilen Spitzkehrentrail (S3) vorbei an Lawinenverbauungswerke. Danach wird der Trail flach mit kleinen Steigungen, die jedoch volle Konzentration erfordern. Ab den Bergstationen Sattelkopfbahn und Leitebahn geht es in einem Spitzkehrentrail (S1, S2) bergab. Bei einer flacheren Stelle zweigt ein Steig nach links Richtung Möseralm ab, wir bleiben rechts, steigen über einen Elektroweidezaun und weiter geht’s Richtung Waldbahn. An den Bergstationen der Waldbahn und Sunliner beginnt der Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis. Dort wählen Sie einen der Trails oder fahren über den Waldweg Richtung Serfaus und zweigen dann laut Wegbeschilderung nach Fiss ab.

Tour #02: Fiss-Gampla-Schönjoch-Frommestrail

1.160 Höhenmeter - 24 Kilometer - ca. 3 Stunden Fahrzeit - Singletrail-Schwierigkeitsgrad S1-S4

Download

 

Die Tour startet beim Latschthayaweg beim Restaurant Montana über den Wiesenweg Richtung Falterjöchl. Oberhalb vom Wolfsee dann scharf links abbiegen in einen verwachsenen Wiesenweg.
Man gelangt auf den asphaltierten Sägegassenweg und fährt diesen das letzte Steilstück hoch und folgt weiter bis zur Kreuzung Frommesalp. Links abbiegen und auf der nächsten Kreuzung nach links abbiegen Richtung Obsteinsboden. Die erste Anhöhe ist geschafft, wenn man das Gampla auf einer Höhe von ca. 1.860 Meter erreicht.

Jetzt geht es leicht abwärts Richtung Fisser Kuhalm, auf der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und zum Steinegg fahren. Das Steinegg ist die Mittelstation von der Schönjoch Gondelbahn auf 1.920 Meter. Weiter geht’s über den ersten Lawinendamm, wo auch das einzige ebene Stück für eine letzte Erholung ist. Über den zweiten Lawinendamm und ein paar steile Rampen gelangt man zur Wonnealm und weiter aufs Schönjoch. Beim Bergrestaurant Bergdiamant auf 2.450 Meter rechts abbiegen zum Schönjöchl auf 2.500 Meter. Der Frommestrail beginnt direkt auf dem Schönjöchlkreuz beim besten Aussichtspunkt. Nach einem Stück Trail fährt man weiter auf dem Skipistenweg von der Frommes-Skiabfahrt.

Vor dem Frommessee links abbiegen und links am Ufer vorbeifahren. Da sich derzeit eine Baustelle für einen weiteren Speicherteich dort befindet, muss man das Rad kurz aufwärts tragen, um die Baustelle zu umgehen. Jetzt gelangt man zum Ladiser Gipfelkreuz (Matekopf) auf 2.248 Meter. Man kann jetzt den einfachen und gut sichtbaren, breiteren Trail abfahren oder den parallel führenden alten Wandersteig und schwierigeren Trail direkt beim Kreuz nehmen.

Angelangt auf dem Rabuschlweg kann man jetzt direkt den Waldweg Richtung Fiss fahren oder wie ich leicht aufwärts nach Rabuschl, wo sich der Rabuschl Spielplatz befindet. Nach der Rabuschl Waldlichtung geht dann ein Trail rechts weg Richtung Obladis. Man kann hier weiter nach Obladis bis nach Ladis und Prutz fahren oder wie ich nach Fiss zum Ausgangspunkt.